Sozialdienst

Mit dem Sozialdienst bieten wir jedem unserer Patienten ein qualifiziertes bedarfsgerechtes Beratungs- und Hilfeangebot. Es wird fachliche Beratung und konkrete Hilfestellung für Patienten und deren Angehörige während des Krankenhausaufenthaltes geleistet.

Die Arbeit des Krankenhaussozialdienstes ergänzt hier die ärztliche und die pflegerische Versorgung des Patienten. Ein wichtiger Arbeitsbereich unseres Sozialdienstes ist es, die Entlassung zu koordinieren und so zu begleiten, dass die Durchgängigkeit der Versorgung nach dem Klinikaufenthalt sichergestellt ist.

Der Sozialdienst stellt die Schnittstelle zwischen unserer Klinik, externen Einrichtungen, Kostenträgern sowie der Behörden dar.

Unser Aufgabenspektrum:

  • Abstimmung des OP-Plans mit dem aufgenommenen Patienten
  • Information über Anschlussheilbehandlungen (AHB)
  • Ermittlung der Kostenträger der AHB
  • Versendung und Überwachung der AHB-Anträge
  • Terminabstimmung der AHB mit dem Patienten
  • Informationsaustausch mit den Kostenträgern und AHB-Kliniken
  • die Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • die Sicherstellung des Übergangs in Pflegeeinrichtungen
  • Erstellung für die Patienten u.a. von Krankmeldungen, Rezepten, Krankengeldformularen und Aufenthaltsbescheinigungen

Liane Schehrer
Tel.: 07264 60-183
Fax: 07264 60-315
liane.schehrer@vulpiusklinik.de 

Liane Pöschl
Tel.: 07264 60-183
Fax: 07264 60-315
liane.poeschl@vulpiusklinik.de