Die Vulpius Klinik

Die Vulpius Klinik wurde im Jahre 1912 gegründet und hat sich vom „Sanatorium“ für Knochen- und Gelenktuberkulose hin zur modernen Fachklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie, Handchirurgie sowie Schulter- und Ellenbogenchirurgie entwickelt.

Schwerpunkte

In der Orthopädie und Unfallchirurgie liegen unsere Schwerpunkte auf Endoprothesenimplantationen von Hüft- und Kniegelenken, der Behandlung von Bandscheibenschäden sowie Wirbelsäulen- und rheumatischen Erkrankungen.

Darüber hinaus gehören auch Tumor- und Fußchirurgie und die arthroskopische Chirurgie der großen Gelenke sowie Extremitätenverletzungen zur medizinischen Expertise.

In der Handchirurgie bieten wir deren gesamtes Spektrum an: von der Handgelenkchirurgie über rheumatische Erkrankungen bis hin zu komplexen sekundären Rekonstruktionen nach angeborenen oder erworbenen Schäden.

In der Schulter- und Ellenbogenchirurgie umfasst unser medizinisches Know-how die konservativen wie auch die operativen Behandlungen der genannten Gelenkbereiche. Dabei behandeln wir degenerative Erkrankungen, chronische Überlastungsschäden, Probleme beim Sport sowie akute Verletzungen.

Tradition und Moderne

Orthopädische Erfahrung und ärztliches Engagement seit über 95 Jahren in enger Verbindung mit innovativer Technik bilden die Grundlage für qualitativ hochwertige und patientenorientierte Diagnostik und Therapie. Computerassistierte Operationsmethoden, Lasertechnik und modernes Equipment sorgen für schonende Eingriffe und schnellere Genesung von Patienten und Patientinnen. In dem akademischen Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg garantiert der konstante Austausch mit der Forschung, dass neueste Erkenntnisse der Medizin unmittelbar umgesetzt werden.

Qualität

Seit 1998 überprüfen wir in der Vulpius Klinik unsere eigene Leistung und Qualität nach den international anerkannten DIN EN ISO 9001 Normen. In dreijährigem Turnus wird diese Zertifizierung erneuert. In der Zwischenzeit sorgen regelmäßige Audits für kontinuierliches Qualitätsmanagement.

Ambulant operieren - AOZ

Ambulante Operationen gewinnen an Bedeutung und im Jahr 2010 nahmen wir über 2.800 Eingriffe vor. Im Juli 2006 richteten wir hierfür in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten das Ambulante Operationszentrum an der Vulpius Klinik GmbH ein.

Im Team

Teamarbeit nach innen – Kooperationen nach außen! Mit dieser Zielsetzung arbeitet die Vulpius Klinik als zuverlässiger Partner mit den Rehakliniken und niedergelassenen Ärzten der Region ebenso wie mit Krankenkassen und Behörden zusammen. "Toleranz, Achtung und gegenseitiger Respekt prägen den Umgang miteinander, mit unseren Patienten und den Partnern der Klinik. Wir fühlen uns als Gemeinschaft, die den Erfolg unseres Unternehmens ermöglicht", heißt es im Leitbild der Vulpius Klinik.