Vulpius Klinik nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

Die Vulpius Klinik erhielt 1998 als eines der ersten Akutkrankenhäuser in Baden-Württemberg die Zertifizierung nach den europäischen Qualitätsnormen DIN EN ISO 9001. Im Oktober 2013 wurde in einem Audit durch den TÜV Süd die Zertifizierung für weitere drei Jahre bestätigt.

DIN EN ISO 9001:2008 setzen ein umfangreiches und kontinuierliches Qualitätsmanagement voraus, das sich durch alle Abteilungen der Klinik zieht. Wenn in dreijährigem Turnus die Auszeichnung erneuert wird, gehen dieser jeweils bis zu 20 Einzelaudits durch die Qualitätsbeauftragten Klaus Harder und Carola Keller, der Pflegedienstleitung Hagen Koch, der Leiterin der Zentralambulanz Martina Gebhardt, der Leiterin Anästhesie Silke Küpper sowie den Oberärzten Dr. Ulf Bertram und Dr. Patrick Best voran. Ein Mal jährlich erfolgt eine Zwischenprüfung, so dass die Ergebnisse der großen Audits von einer Kette von Einzelmaßnahmen während der drei Jahre begleitet werden. Im Oktober 2013 hat der TÜV Süd in einem 3-tägigen Audit alle wesentlichen Abläufe sowie alle Abteilungen überprüft und dem Orthopädischen Kompetenzzentrum erneut sehr gute Qualität bestätigt.

Im Qualitätshandbuch sind Geschäftsprozesse und Aufgabenbeschreibungen abgebildet und in ihren Zusammenhängen zu sehen. Abläufe werden transparent. Der Vorteil für die Vulpius Klinik liegt darin, dass Zusammenhänge bewusst genutzt und Entwicklungen vorangetrieben werden. Patienten und Patientinnen profitieren davon, wenn Verbesserungspotenzial schneller erkannt und unmittelbar umgesetzt wird.

Qualität im Gesundheitswesen erhielt von der Gesetzgebung einen rechtlichen Rahmen. Wir sehen es als unsere Aufgabe in der Vulpius Klinik, den Qualitätsprozess mit Leben zu füllen. Für alle Beteiligten wurde das Streben nach immer besserer Qualität zur Selbstverständlichkeit.

Von Patienten und Patientinnen wird Qualität im Gesundheitswesen anerkannt. Bei den regelmäßigen Befragungen zur Patientenzufriedenheit erzielt die Vulpius Klinik ausgezeichnete Bewertungen.

 

 

 

Klaus Harder

Klaus Harder
Leiter Controlling und
Qualitätswesen
Akkreditierter KTQ-Visitor

Tel. 0 72 64 / 60 172
Fax 0 72 64 / 60 113

Kontakt